WEBCAM Teneriffa

Ferienhaus und Ferienwohnung auf den Kanaren.

Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro sind die sieben Kanarischen Inseln.

 Reisen auf die Kanaren heisst :“Urlaub auf einer Insel des ewigen Frühlings.” Ferien in einer privaten Unterkunft heisst “Urlaub individuell”.

Lexicon Teneriffa

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   XYZ

Abades - Technologischer Lehrpfad

Aquamansa - Forellenzucht

Alcaler - großer Touristenmarkt

Anreise nach Teneriffa

Armenime - Perlenausstellung

 

Der Ort Abades liegt unmittelbar am Meer und gilt noch als Geheimtipp, was seine Sandstrände und die geringe Anzahl der ausländischen Gäste angeht. Er ist in den letzten Jahren neu entstanden und besteht hauptsächlich aus weißen Ferienbungalows mit roten Dächern. Die Ferienhäuser sind alle individuell gebaut, sehr gut eingerichtet und haben eine unterschiedliche Größe, was die Wohnfläche und die Anzahl der Zimmer angeht. Durch die unterschiedliche Bauweise erhält der Ferienort ein aufgelockertes Erscheinungsbild und ist recht hübsch anzusehen.

Die Entfernung vom jeweiligen Haus zum Strand beträgt zwischen 150 und 450 m, also alles nur wenige Fußminuten entfernt. Abades ist ein ruhiger und kleiner Ort, der im sonnigen Teil von Teneriffa liegt, mit etwa 350 Sonnentagen im Jahr. An der "Strandpromenade" gibt es ein paar Bars, Restaurants und andere Einkaufsmöglichkeiten. Meerwärts zur linken Seite liegt eine ziemlich naturbelassene Bucht.

Bis zu den Stränden von Poris de Abona sind es ca. 4 km, mit dem Auto also etwa 5 - 10 Minuten. Es gibt Kies- und auch Sandstrände. Poris de Abona ist ein kleines, aber ruhiges Fischerdorf. In einer kleinen Bucht liegen die Fischerboote und an der Küste entlang führt eine Promenade. Der Süd-Flughafen Teneriffas ist ca. 20 km entfernt. Bis zur Inselhauptstadt "Santa Cruz" sind es rd. 35 km. Wer Ruhe und Entspannung sucht, der findet hier einen individuellen Urlaub in unberührter Natur, abseits der Touristenzentren. Und wer die Ruhe und Entspannung mal unterbrechen will, der ist rasch in Los Cristianos oder Playa de las Americas, ca. 30 km entfernt, wo Tag und Nacht eine vibrierende Ausgelassenheit herrscht. Es wird empfohlen, sich ein Auto zu mieten, zumal es nur wenige Busverbindungen gibt
.

 

ABADES
Technologischer Lehrpfad
Montaña Pelada

Lernen Sie die zukünftigen Energieformen kennen. Entdecken sie bei einem Spaziergang durch den Naturpark von Montaña Peleda Anwendungen, um aus Sonne und Wind Wärme und Strom zu erzeugen. Sie werden die uns bereits bekannten Windkrafträder genauso hier sehen, wie die unterschiedlichsten Solaranwendungen. Wetterbedingt eignet sich Teneriffa durch die hohe Zahl an Sonnenstunden besonders für alternative Energiegewinnungsmethoden. Somit steigt auch die Effizienz und Wirtschaftlichkeit vor allem der Solarelemente. Darüber hinaus werden Sie hier auch neue bzw. andere Entwicklungen finden.

Öffnungszeiten:
täglich von 10 - 17 Uhr
Info: Paseo Technológico, Instituto Technológico y de Energias Renovables, TF1, km 52, Granadilla
Tel. 922 19 10 00 Fax: 922 39 10 01

Quelle: PUBLICPRESS Publicationsgesellschaft mbH.

Copyright  www.kanaren-ferienhaeuser.de 2006

Impressum / Datenschutzhinweise