WEBCAM Poris de Abona

Ferienhaus und Ferienwohnung auf den Kanaren und der Baleareninsel Mallorca

Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro sind die sieben Kanarischen Inseln.

 Reisen auf die Kanaren heißt : “Urlaub auf einer Insel des ewigen Frühlings.” Ferien in einer privaten Unterkunft heißt: “Urlaub individuell”.

>Kontaktformular<

Hotel Puerto - Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz ist eine Stadt mit Flair und Charme im grünen, blühenden Norden der Insel Teneriffa. In der Altstadt in einer ruhigen Fußgängerzone befindet sich das Hotel Puerto. Zur Plaza del Charco, dem Mittelpunkt der Stadt, sind es drei Gehminuten. Zum Strand Playa Jardin, wie zu den berühmten Schwimmbädern Martianez gehen Sie 15 Minuten.

Von Puerto de la Cruz aus können Sie alle Ausflugsziele der Insel bequem mit dem Linienbus erreichen. Der Busbahnhof liegt 5 Minuten von unserem Hotel entfernt.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die besten Restaurants von Puerto de la Cruz.

 

Das Hotel Puerto ist ein familäres Hotel unter deutscher Leitung im Herzen von Puerto de la Cruz. Hier finden Sie individuelle Betreuung in familiärer und persönlicher Atmosphäre. Das Haus liegt in einer ruhigen Fußgängerzone.

Das Hotel Puerto hat 26 Zimmer, acht davon sind Einzelzimmer. Alle Zimmer haben ein Vollbad, bzw. Duschbad und WC. Die Doppelzimmer verfügen über einen Balkon. Im 5. Stock befinden sich  2 Doppelzimmer mit eigener Terrasse.

Auf dem Dach steht unseren Gästen eine große Sonnenterasse mit herrlicher Aussicht zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Kanaren-Info

Die  Kanarischen Inseln sind eine geografisch zu Afrika, politisch aber zu Spanien gehörende Inselgruppe im Atlantik - etwa 150 km nordwestlich von Marokko gelegen. Ihr gehören Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro sowie etliche kleinere, teils unbewohnte Inseln an.

Die Bezeichnung "Kanaren" geht vermutlich auf  lat. canis  (Hund) zurück, da die Inseln der Sage zufolge von großen Hunden bewacht wurden.

Die Inseln bilden zusammen eine der siebzehn Autonomen Regionen (comunidad autónoma) Spaniens, welche aus zwei Provinzen besteht. Die Provinz-Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria verwaltet die östlichen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und  Lanzarote.  Santa Cruz de Tenerife als zweite Provinz-Hauptstadt  verwaltet die westlichen Inseln Teneriffa, La Palma, La Gomera und El  Hierro.

Das Gobierno Civil von Las Palmas ist die übergeordnete Instanz. Der dortige Zivilgouverneur ist gleichzeitig Regierungsdelegierter von Madrid. Lokale Verwaltungsbehörden sind die eigenen Cabildos Insulares jeder der sieben Inseln, deren Zusammenschluß heißt Mancomunidad de Cabildos. Die Cabildos Insulares sind wiederum in Gemeinden mit je einem Rathaus (Ayuntamiento) unterteilt.

Als spanisches Gebiet gehören die Kanaren der Europäischen Union an. Als Währung löste der Euro am 1. Januar 2002 die Peseta ab.

 

Impressum/AGB´s

Copyright  www.kanaren-ferienhaeuser.de  2006

Urlaub Ostsee

 

kostenloser Counter