WEBCAM Poris de Abona

Ferienhaus und Ferienwohnung auf den Kanaren und der Baleareninsel Mallorca

Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, La Gomera, La Palma und El Hierro sind die sieben Kanarischen Inseln.

 Reisen auf die Kanaren heißt : “Urlaub auf einer Insel des ewigen Frühlings.” Ferien in einer privaten Unterkunft heißt: “Urlaub individuell”.

>Kontaktformular<

Casa El Nisperero - Icod de los Vinos

Icod de los Vinos ist ein kleines Städtchen an der Nordküste Teneriffas ca. 15 Kilometer westlich von Puerto de la Cruz gelegen.

Neben dem berühmten Weinanbau, dem der Ort seinen Beinamen verdankt, ist ein mehrere Jahrhunderte alter Drachenbaum die Hauptattraktion des Ortes.
Die Umgebung ist ländlich und von grünen Weinhügeln und schmucken Dörfern umsäumt, ein Paradies auch für Wanderer. Von hier hat man einen atemberaubenden Blick auf den schneebedeckten Teide (3.718 m) und nur 3.5 km entfernt befindet sich der Strand “Playa San Marcos”, wo man ganzjährig baden kann.

Mit der Entstehung dieser Finca, auf der sich nur drei kanarische Landhäuser befinden, ist eine wunderbar gelungene Verbindung zwischen vergangener Tradition und dem heutigen Luxus mit all seiner Lebensqualität gelungen.

 

Die Casa El Nisperero ist ca. 150 Jahre alt und unter Berücksichtigung der traditionellen kanarischen Architektur in 2006 komplett neu restauriert worden. Sie befindet sich oberhalb von Icod de los Vinos in der Region Cueva del Viento. Diese bewaldete Region liegt ca. 964 m über dem Meeresspiegel mit direktem Blick auf den Teide. Hier erleben sie die Natur Teneriffas hautnah, mit all den verschiedenen Facetten ihrer Düfte, den Farben und dem Geschmack.

Ausstattung:

  • Schlafzimmer für 2 Personen
  • Wohn-/Esszimmer mit Kaminofen
  • Schlafsofa für 2 Personen
  • Küche mit Vollausstattung
  • Badezimmer mit Dusche
  • Das Haus verfügt weiterhin über Sat-TV mit DVD, Stereoanlage, Mikrowelle, Grill, Gartenmöbel und einen eigenen Parkplatz.

    Optional kann ein Kinderbett gestellt werden (bitte bei Buchung angeben).
    Die Wäsche kann zum Waschen und Bügeln abgegeben werden.
    Das Haus wird einmal wöchentlich von einer Firma gereinigt.

 

Entfernungen:

Puerto de la Cruz: ca. 26 km

Santa Cruz de Tenerife: ca. 58 km

Nordflughafen: ca. 46 km

Südflughafen: ca. 110 km

Icod de los Vinos: ca. 3,5 km

Strand Playa San Marcos: ca. 7,5 km

Supermarkt: ca. 2 km

Buenavista Golf: ca. 20 km

 

Kanaren-Info

Die Kanarischen Inseln sind eine geografisch zu Afrika, politisch aber zu Spanien gehörende Inselgruppe im Atlantik - etwa 150 km nordwestlich von Marokko gelegen. Ihr gehören Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera, El Hierro sowie etliche kleinere, teils unbewohnte Inseln an.

Die Bezeichnung "Kanaren" geht vermutlich auf lat. canis (Hund) zurück, da die Inseln der Sage zufolge von großen Hunden bewacht wurden.

Die Inseln bilden zusammen eine der siebzehn Autonomen Regionen (comunidad autónoma) Spaniens, welche aus zwei Provinzen besteht. Die Provinz-Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria verwaltet die östlichen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote. Santa Cruz de Tenerife als zweite Provinz-Hauptstadt verwaltet die westlichen Inseln Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro.

Das Gobierno Civil von Las Palmas ist die übergeordnete Instanz. Der dortige Zivilgouverneur ist gleichzeitig Regierungsdelegierter von Madrid. Lokale Verwaltungsbehörden sind die eigenen Cabildos Insulares jeder der sieben Inseln, deren Zusammenschluß heißt Mancomunidad de Cabildos. Die Cabildos Insulares sind wiederum in Gemeinden mit je einem Rathaus (Ayuntamiento) unterteilt.

Als spanisches Gebiet gehören die Kanaren der Europäischen Union an. Als Währung löste der Euro am 1. Januar 2002 die Peseta ab.

 

Impressum/AGB´s

Copyright  www.kanaren-ferienhaeuser.de  2006

Urlaub Ostsee

 

kostenloser Counter